Verkaufschance Web 2.0: Dialoge Fördern, Absätze Steigern, Neue Märkte ErschlieÃ?En Martin Knappe

ISBN: 9783834906311

Published: August 15th 2007

Hardcover

164 pages


Description

Verkaufschance Web 2.0: Dialoge Fördern, Absätze Steigern, Neue Märkte ErschlieÃ?En  by  Martin Knappe

Verkaufschance Web 2.0: Dialoge Fördern, Absätze Steigern, Neue Märkte ErschlieÃ?En by Martin Knappe
August 15th 2007 | Hardcover | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | 164 pages | ISBN: 9783834906311 | 4.49 Mb

Was bedeutet Web 2. 0 fur mein Unternehmen? Die Beantwortung dieser Frage ist derzeit eines der spannendsten Themen im Marketing und in der Unternehmenskommunikation. Allerdings auch eine der schwierigsten: Denn die Auseinandersetzung mit Web 2. 0MoreWas bedeutet Web 2. 0 fur mein Unternehmen? Die Beantwortung dieser Frage ist derzeit eines der spannendsten Themen im Marketing und in der Unternehmenskommunikation.

Allerdings auch eine der schwierigsten: Denn die Auseinandersetzung mit Web 2. 0 setzt ein neues unternehme- sches Denken voraus abseits der 30 Jahre lang verinnerlichten Regeln der Marketing-Kommunikation. Doch bevor die Frage nach den Auswirkungen von Web 2. 0 beantwortet werden kann, sollten wir die zunachst einfacher erscheinende Frage Was ist Web 2. 0 ? stellen.

Die Antworten darauf sind so vielschichtig wie das Internet und stark vom jeweiligen Standpunkt abhangig: Kommunikative User werfen den Begriff Blogs in die Runde, der Webmaster eines - line-Portals denkt an User Generated Content, der Betreiber eines - line-Shops furchtet die Meinungsbildung uber seine Produkte.

Kommu- kationstheoretiker reden von der Partizipation des Konsumenten, und der Geschaftsfuhrer fragt: Gibt es ein Web 1. 0? Was also ist Web 2. 0? Zunachst einmal ist Web 2. 0 ein Synonym fur eine veranderte Sicht der Dinge. Dem Geschaftsfuhrer darf man getrost a- worten: Es gab kein Web 1. 0, aber dem Internet und seinen Nutzern st- den schon immer alle Bausteine fur Web 2.

0 zur Verfugung denn ein Grundprinzip des Internets ist seine demokratische Struktur: Jeder kann sowohl Konsument als auch Produzent sein, jeder kann mit jedem in K- takt treten, Meinungen konnen sich Diktaturen ausgenommen zens- frei und ungesteuert uber den Erdball verbreiten.



Enter answer





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Verkaufschance Web 2.0: Dialoge Fördern, Absätze Steigern, Neue Märkte ErschlieÃ?En":


brentottawayforcongress.com

©2009-2015 | DMCA | Contact us