Das Zweite Zuhause: Institutionelle Einflusse, Lebensgeschichte Und Personlichkeitsentwicklung Von Dreissig Ehemaligen Heimkindern Walter Gehres

ISBN: 9783810017796

Published: January 31st 1997

Paperback

273 pages


Description

Das Zweite Zuhause: Institutionelle Einflusse, Lebensgeschichte Und Personlichkeitsentwicklung Von Dreissig Ehemaligen Heimkindern  by  Walter Gehres

Das Zweite Zuhause: Institutionelle Einflusse, Lebensgeschichte Und Personlichkeitsentwicklung Von Dreissig Ehemaligen Heimkindern by Walter Gehres
January 31st 1997 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, ZIP | 273 pages | ISBN: 9783810017796 | 3.77 Mb

Was ist erfolgreiche Heimerziehungsarbeit? Wann kann man uberhaupt von erfolgreicher Heimunterbringung sprechen? Woran kann man Erfolg messen? Es sind diese Fragen, denen sich Walter Gehres in seiner Arbeit uber Wirkungen von Heimerziehung zuwendet,MoreWas ist erfolgreiche Heimerziehungsarbeit? Wann kann man uberhaupt von erfolgreicher Heimunterbringung sprechen? Woran kann man Erfolg messen? Es sind diese Fragen, denen sich Walter Gehres in seiner Arbeit uber Wirkungen von Heimerziehung zuwendet, die in konzeptueller und empirisch-methodischer Hinsicht einen neuen Ansatz in der Evaluation von Fremderziehungsprozessen entwickelt und die die konkreten Erfahrungen von Heimkindem mit ihren oft traumatischen Erlebnissen in den Herkunfts familien, der Bewaltigung von Trennungen, von Enttauschungen und Er wartungen, dem allmahlichen Aufbau von Vertrauen und Selbstbewusstsein in der Heimzeit bis hin zu gegenwartigen Versuchen der Lebensfuhrung rekonstruiert.

Dabei entsteht ein differenziertes Bild uber die Vorgeschichte, den Unter bringungsprozess, das Entwicklungsfeld Heim. Im Dialog mit 30 fruheren Heimkindem (18 Frauen und 12 Mannem, die zum Zeitpunkt der Unter suchung 14-31 Jahre alt waren) wird herausgearbeitet, wie diese selbst ihre Lebensgeschichte berichten und sehen und inwieweit sie ihr einen positiven Sinn abgewinnen konnten, nicht zuletzt, welche Bedeutung fur ihre Ent wicklung sie dabei den Erfahrungen im Feld der Heimerziehung zumessen.

Auf diese Weise werden die Erfahrungsfelder Herkunftsmi lieu - Unterbringungsprozess - Heim und padagogische Beziehung zu einer Theorie uber die Wirkungen von Heimerziehung verknupft, wird Bezie hung im Kontext der verschiedenen relevanten Felder zum Kristallisations punkt fur die wesentlichen Faktoren, die im Prozess der Fremdunterbringung eine Rolle spielen.

Die Untersuchung belegt bei der Gruppe der Befragten ein eher positives Ergebnis der Heimunterbringung, was in Anbetracht der scharfen Kritik an dieser (im ubrigen teuersten) Jugendhilfemassnahme eine willkommene Nachricht ist.



Enter answer





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Das Zweite Zuhause: Institutionelle Einflusse, Lebensgeschichte Und Personlichkeitsentwicklung Von Dreissig Ehemaligen Heimkindern":


brentottawayforcongress.com

©2009-2015 | DMCA | Contact us